Schöne gebräunte Haut mit der richtigen Sonnenpflege!

Warum nicht die Sonnencreme vom letzten Jahr benutzen?

Wie oft hören wir: "Sie die Sonnencreme vom letzten Jahr darf ich doch noch benutzen-oder?"
Die Antwort lautet immer: "Lieber NICHT, weil der Lichtschutz sich gravierend reduziert, können Sie nicht genau Wissen welchen SPF die Sonnenpflege aktuell hat. Was natürlich Wichtig ist, damit Sie sich entsprechend Ihrem Hauttyp / Sonnenstunden und Lichtschutzfaktor pflegen und schützen können.
Hat die Sonnencreme die Inhaltsstoffe wie Oxybentone & Octionoxat können sich krebserregende Stoffe entwickeln. Das möchte man nicht auf der Haut haben. In der Regel wenn die Sonnencreme geöffnet ist, bitte nach 6 Monaten aufbrauchen. Dann befindet man sich auf der sicheren Seite. Bitte schützen Sie sich vor den Sonnenstrahlen mit der richtigen Sonnenpflege. Damit kein Sonnenbrand und auch im Herbst nicht die unschönen Pigmentflecken zu sehen sind.

Welcher Hauttyp bin ich und welche Hauteigenschutzzeit hat meine Haut?

Hauttyp I: 10 Minuten Eigenschutzzeit
extrem empfindliche Haut, rotblonde Haare, sehr helle Haut, Sommersprossen, meistens Sonnenbrand

Hauttyp II: 20 Minuten Eigenschutzzeit 

helle Haare, helle Haut, oft Sommersprossen, langsame Bräunung, graue, blaue oder grüne Augen
 
Hauttyp III: 30 Minuten Eigenschutzzeit 

braune Haare, mittelhelle Haut, manchmal Sonnenbrand, graue oder braune Augen

Hauttyp IV: 45 Minuten Eigenschutzzeit 

dunkles/schwarzes Haar, wenig empfindliche Haut, braune Augen und hellbraune Haut 


30 Minuten bevor Sie sich sonnen bitte eincremen!

Wie berechne ich den optimalen Sonnenschutzfaktor für meinen Hauttyp?

Eigenschutzzeit x Sonnenschutzfaktor (SPF) = Anzahl Minuten

Bsp.: Eigenschutzzeit 10 Min. x Sonnencreme SPF 30 = 300 Minuten (5 Stunden) 
Sonnenaufenthalt pro Tag. 

Was trägt man zuerst auf Tages- oder Sonnencreme?

Die richtige Pflegereihenfolge wäre: Reinigung / Tonic / Serum / Tagespflege / Sonnencreme.
Die Sonnencreme sollte immer der letzte Schritt in Ihrer Hautpflege-Routine sein.


Werde ich auch mit einem SPF 50 Sonnenmilch braun?

Ja, Sie werden auch mit einem SPF 50 braun. Etwas langsamer, aber dafür mit einer gesunden langanhaltenden braunen Haut.